top of page
Suche
  • AutorenbildStefan

Rückblick auf die Festsitzung „200 Jahre Pfingsttanz in Ahlsdorf“

Ihr habt lange nichts von uns gehört. Das lag daran, das wir bereits fleißig gearbeitet und viele verschieden Dinge vorbereitet haben.



Denn in diesem Jahr ist es soweit, es wird das 200-jährige Jubiläum gefeiert. Aber wovon wird das 200-jährige Jubiläum gefeiert? Schließlich gibt es das Pfingstfest bzw. den Pfingsttanz schon seit Jahrhunderten. Gefeiert wurde jedoch immer im losen Verband von jungen Männern welche das Fest durchführten. Doch im Jahre 1824 wurde das Pfingstfest in Ahlsdorf zum ersten Male organisiert durchgeführt - es wurde die Pfingstgesellschaft Ahlsdorf gegründet und richtete im Ort den Pfingsttanz aus. Seitdem wird immer im Januar die Pfingstgesellschaft gegründet und nach dem Pfingstfest und der abschließenden Abrechnung wieder aufgelöst. Auch heute wird dies noch symbolisch in Ahlsdorf durchgeführt, auch wenn der Verein das ganze Jahr bestehen bleibt. Also muss es eigentlich heißen 200 Jahre Pfingstgesellschaft Ahlsdorf!

Wie auch immer es nun richtig heißt, in diesem Jahr begehen wir gemeinsam mit unseren Gästen das 200-jährige Jubiläum!



Zu diesem Anlass veranstalteten wir am 9.3.2024 im Landhotel "Zur Stadt Nürnberg" eine Festsitzung zu der alle Helfer, Unterstützer, Geldspender, Sachpreisspender, befreundete Vereine und Kapellen sowie natürlich auch unsere ehemaligen Pfingstburschen eingeladen waren. Hier zeigten wir die Arbeit der Pfingstgesellschaft auf und gaben natürlich auch Einblick in die Geschichte und Tradition des Pfingsttanzes. Der Festsaal am Landhotel war bis zum allerletzten Platz gefüllt und viele Gäste mussten leider sogar stehen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle fleißigen Hände, die diese Veranstaltung zu dem gemacht haben was sie war - ein großer Erfolg und sehr schöner Abend!



Aus Platzgründen konnten wir, zu unserem so wichtigen 200-jährigen Jubiläum, die Festsitzung leider nicht öffentlich veranstalten. Das tat uns selbst sehr leid und hat uns im Vorfeld schon traurig gestimmt. Wir hoffen, dass es Verständnis seitens der Bevölkerung dafür gibt. Dafür werden wir aber zu unserem Pfingstfest ein buntes Programm, anlässlich des Jubiläums, veranstalten und auch im Festpark in Ahlsdorf einen Stand aufbauen, an dem man sich alte Pfingstbilder und Erinnerungsstücke an 200 Jahre Pfingsttanz in Ahlsdorf anschauen kann.  

Nähere Informationen zu unserem Festprogramm und zum gesamten Pfingstfest folgen dann über unsere Internetseite, Sozialen Medien sowie Plakaten und Flyern.


Bis dahin verbleiben wir mit einem Gut Wetter!!!



Auch das Fernsehen war zu Gast. Den Beitrag findet ihr hier:



201 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page